Bachblüten

Dr. Edward Bach (1886-1936), englischer Arzt, beschäftigte sich eingehend mit dem Wesen der Menschen und deren Konflikten und suchte in der unmittelbaren Umbgebung nach Heilmitteln, die die Natur uns selbst zur Verfügung stellt. Er sah es als seine ärztliche Pflicht an, solche Heilmittel zu verwenden, die dem materiellen Körper helfen Kraft zu gewinnen und dem Geist helfen ruhig zu werden, seinen Horizont zu erweitern und Frieden und Harmonie in die Persönlichkeit einkehren zu lassen.

Durch seine Sensitivität fand Dr. Bach die 38 Bach-Blüten, wovon fünf die bekannte Rescue-Mischung ergeben.

Ich verwende die Bachblüten-Therapie gerne als ergänzende Therapie in emotionalen Krisensituationen oder beim Wechsel in neue Lebensabschnitte wie Einschulungen, Schulwechsel oder grundsätzlichen Veränderungsprozessen im Leben.

www.bach-blütentherapie.de